Kreis Lörrach - Der Landkreis Lörrach schließt auch das zweite Pandemiejahr mit einem finanziellen Überschuss ab. Nicht die kalkulierten zwei Millionen Euro Defizit stehen unter dem Strich, sondern ein sattes Plus von rund sechs Millionen. Dabei ist der Betriebskostenzuschuss für die Kreiskliniken, über den der Kreistag morgen befinden wird, schon eingepreist.

« Badische Zeitung, CDU-Fraktion denkt um bei der Energiepolitik Die Oberbadische, Millionenzuschuss kann fließen »