Herzlich willkommen bei der CDU-Kreistagsfraktion Lörrach

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auf dieser Internetseite möchten wir Ihnen die Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion vorstellen und Sie über die Arbeit im Kreistag informieren.

Wir wünschen Ihnen beim Surfen auf unserer Homepage viel Spaß und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Mit freundlichen Grüße
Ihr
Paul Renz

CDU bleibt größte Fraktion im Landkreis

Die Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 haben auch im Landkreis zu größeren Veränderungen geführt. Auch die CDU konnte sich dem aktuellen Trend (Grüne) nicht entziehen.

Mit 16 Kreisrätinnen und Kreisräten bleibt die CDU aber die größte Fraktion im Kreisparlament.

Wir danken allen Wählerinnen und Wähler für das große Vertrauen und dürften Ihnen versichern, uns weiterhin kraftvoll und verantwortungsbewusst den anstehenden Aufgaben zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen
Paul Renz
Fraktionsvorsitzender

Die neuen Kreisräte:

Wahlkreis Lörrach - Gudrun Heute-Bluhm, Bernhard Escher, Hanspeter Hüttlin
Wahlkreis Rheinfelden – Paul Renz, Dieter Wild, Diana Stöcker
Wahlkreis Weil am Rhein - Dr. Hans-Peter Volkmer
Wahlkreis Schopfheim - Marianne Zabel
Wahlkreis Oberes Wiesental - Peter Schelshorn, Bruno Schmidt, Sven Behringer
Wahlkreis mittleres und kleines Wiesental - Wolfgang Deschler
Wahlkreis Grenzach-Wyhlen - Dr. Tobias Benz
Wahlkreis Markgräflerland - Dr. Carsten Vogelpohl
Wahlkreis Kandertal - Dr. Christian Renkert, Andreas Schneuckert

Aktuelles von der CDU-Kreistagsfraktion

CDU-Kreistagsfraktion besucht Firma Heinzmann in Schönau

Sehr beeindruckt waren die Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion anlässlich ihres Unternehmensbesuchs bei Heinzmann in Schönau. Grund dafür war das Produkt- und Markenportfolio des Spezialisten für Steuerungstechnologie und Antriebslösungen für die letzte Meile.

PM CDU-Kreistagsfraktion bei Heinzmann in Schönau

Nächste Sitzung der CDU-Kreistagsfraktion

Aktuelle News aus dem Kreistag Landkreis Lörrach

Die Oberbadische, Damit die Schulsozialarbeit besser aufgestellt ist

Kreis Lörrach (wer). Mehr Geld und somit mehr Personal für die Schulsozialarbeit im Landkreis. Das hat der Kreistag bei vier Gegenstimmen und einer Enthaltung in seiner jüngsten Sitzung in Schopfheim beschlossen. Der gemeinsame Antrag von Grünen und SPD, die Schulsozialarbeit finanziell noch besser auszustatten, fand mit 26 Ja-, 27 Nein-Stimmen und einer Enthaltung keine Mehrheit.

Die Oberbadische, Schwierige Zeiten für den Kreis

Der Kreistag hat am Mittwoch den Kreishaushalt 2023 mit einem Defizit von 10,5 Millionen Euro verabschiedet (wir berichteten). Landrätin Marion Dammann sagte im Vorfeld, dass sie noch nie einen Haushalt mit einem zweistelligen Defizit eingebracht habe. Der Landkreis Lörrach bleibt im Krisenmodus.